Die legendäre Skunk #1 als flotte Auto-Version

1. März 2017 um 11:19

Wenn eine Sorten-Legende wie Skunk #1 als automatisch blühende Version herausgebracht wird, liegt die Messlatte sehr hoch. Denn der Auto-Abkömmling soll seiner berühmten Mutter natürlich alle Ehre machen und ebenfalls von herausragender Qualität sein. Und so setzten die Breeder von Sensi Seeds bei der Züchtung von Skunk #1 Automatic alles daran, dieses hohe Ziel zu erreichen.

Ed Rosenthal Super Bud-Mit Vollgas zurück in die Zukunft

30. Oktober 2016 um 01:30

ed-rosenthal_sensi-seeds-03

Bei der holländischen Samenbank Sensi Seeds ist es gute Tradition, Menschen, die sich um die Cannabispflanze besonders verdient gemacht haben, noch zu Lebzeiten mit einer eigenen Namenssorte zu ehren. So geschehen bei Jack Herer und „Mr. Nice“ Howard Marks, zwei Legenden, die mittlerweile leider nicht mehr unter uns weilen. Der amerikanische Autor, Grower und Aktivist Ed Rosenthal jedoch ist noch quicklebendig und kann sich seit 2006 an der Sensi Seeds-Sorte Ed Rosenthal Super Bud erfreuen.

25 Jahre Sensi Skunk – Die Legende lebt – und wie!

4. Mai 2016 um 01:27

Sensi-Skunk_Sensi-Seeds-(01)

“Kinder, wie die Zeit vergeht”, sagte sich Mr. Power-Planter, als ihm auffiel, dass einer der berühmtesten Sorten-Klassiker von Sensi Seeds in diesem Jahr bereits stolz sein 25-jähriges Jubiläum feiert: Die Rede ist von Sensi Skunk.

Sensi Seeds und die Hanfbewegung

2. September 2015 um 07:25

30 Jahre nach Gründung des Unternehmens stellt Sensi Seeds für viele Aspekte der Cannabisbranche eine Autorität dar. Das Sensi-Seeds Team um den Gründer Ben Dronkers engagiert sich nicht nur dafür, Standards in der Cannabisgenetik und für den ethisch vertretbaren Cannabishandel zu setzen, sondern unterstützt international auch viele Initiativen, durch deren Arbeit die Zukunft des Hanf in unserer Gesellschaft gestaltet wird.

30 Jahre Hanfzucht mit Leidenschaft

1. Juli 2015 um 07:06

Die  Pioniere der professionellen Hanfsamen- und Sortenzucht feiern in diese(06) Sensi-Seedsm Jahr ihr 30jähriges Bestehen. Seit drei  Jahrzehnten gehört Sensi Seeds mit  Ben Dronkers an der Spitze zu den führenden Unternehmen in der Hanfszene. Für Dronkers und Sensi Seeds stellt die Re-Legalisierung, der Hanfpflanze eine Lebensaufgabe dar und die Saat, die vor dreißig Jahren gesät wurde, wächst und gedeiht mittlerweile so kräftig wie nie zuvor. Das Cannabis-Comeback ist in vollem Gange und die Wiederentdeckung der vielseitigen Nutzpflanze als Medizin, nachwachsender Rohstoff und Genussmittel unaufhaltsam.

30 Jahre genetische Meisterwerke

4. März 2015 um 12:55

Genetische-MeisterwerkeEs gibt weltweit wohl keinen ernsthaft mit Cannabis-Sorten befassten Grower, der noch nie von der Sensi Seed Bank und ihren berühmten Sortenklassikern wie Skunk #1, Super Skunk, Jack Herer oder NL#5 x Haze gehört hat – und sehr viele, die diese Sorten schon einmal angebaut haben. Das traditionsreiche Unternehmen Sensi Seeds gehört nach wie vor zu den ganz Großen im Geschäft, auch dank der ständigen Weiterentwicklung des großen Sortiments in den letzten dreißig Jahren. Viele neue Sorten kamen dazu im Laufe der Zeit, viele alteingesessene Sensi-Klassiker sind geblieben. Anlass genug, noch mal zurückzublicken in die 80er und 90er Jahre, als Sensi Seeds aufgrund der liberaleren gesetzlichen Bedingungen äußerst groß dimensionierte Zuchtanlagen betreiben und etliche Sorten-Klassiker erschaffen konnte.

Old School vs. New School

1. Januar 2015 um 01:15

Es gibt diverse Cannabis Cups in Holland, den USA und mittlerweile auch Spanien. Was aber geht diesbezüglich in deutschen Gefilden? Natürlich können Deutschlands Cannabisfreunde wegen der Illegalität keine öffentlichen Cannabis-Wettbewerbe veranstalten – was sich im Angesicht der aktuell günstigen weltweiten Gesetzesentwicklung jedoch eines vielleicht gar nicht so fernen Tages ändern könnte. Aber im Untergrund kann man sie mitunter finden: kleine private Cups, bei denen sich befreundete Grower mit den Früchten ihrer Arbeit messen. Und diese sind oft von beachtlicher, international konkurrenzfähiger Qualität, denn längst ist klar: Die Deutschen können nicht nur Wein und Äpfel, sondern auch Spitzengras züchten.

Sensi Skunk: Feminisiert und Automatic!

27. Oktober 2014 um 10:28

Mit den neuen Strains Sensi Skunk Feminisiert und Sensi Skunk Automatic knüpft Sensi Seeds an den Erfolg ihrer feminisierten und selbstblühenden Kollektionen an – bestimmt werden sich erfahrene Grower ebenso wie Anfänger von den neuen Sorten der holländischen Samenbank begeistert zeigen.

Cannabissorten – Ein Vergleich zweier Extreme

29. August 2014 um 14:27

Schon seit Jahrtausenden passt sich die Cannabispflanze an die jeweiligen Umstände ihrer Umgebung an und entwickelt sich dabei immer weiter. Die Sorten, die in wärmeren bzw. kälteren Regionen überlebten, wurden dort zum dominanten Phänotyp – erst später wurden sie von Botanikern als voneinander unabhängige Zweige desselben Familienstammbaums identifiziert. Eine so vielseitige Pflanze wie Cannabis kann eine nahezu unbegrenzte Vielfalt unterschiedlicher Sorten hervorbringen – manchmal offenbaren sich die Unterschiede zwischen den verschiedenen Typen aber nur dem erfahrenen Blick eines Experten.

Feminisiert und selbstblühend – Die neue Generation der Skunks

1. Mai 2014 um 12:59

Wie verbessert man einen Klassiker? Sensi Seeds führt das immer wieder vor. Das niederländische Unternehmen liebt die Herausforderung, und so hat es die Kunst verfeinert, jeden Fortschritt bei der Technologie der Cannabiszucht in die eigene, ständig wachsende genetische Sammlung einzufügen. Die Errungenschaften von Sensi Seeds haben in der Vergangenheit den Cannabisanbau für zahllose Züchter von Grund auf mitbestimmt, und das werden sie auch in Zukunft tun.