Raum für legalen Cannabispflanzenanbau in Österreich

28. April 2015 um 12:02

Einer der größten Zierpflanzenproduzenten Österreichs entschied sich im letzten Jahr, fortan auch Cannabispflanzen zu  produzieren und noch vor Erreichen des Blütenstands zu verkaufen – denn erst dann entwickelt die Pflanze THC, dessen Erzeugung, Erwerb und Besitz auch in Österreich strafbar ist. Obwohl die Aufzucht bis zur Blüte gesetzlich nicht explizit verboten ist, herrscht in der Rechtspraxis eine kontroverse Debatte, ob sie nicht schon als Beitragstäterschaft zu ahnden sei. Das Oberlandesgericht Wien (OLG) verneinte das Ende Januar 2015 ganz ausdrücklich.

Und plötzlich ist Cannabis in aller Munde

31. Dezember 2014 um 21:30

Österreich prescht in der europäischen Legalisierungsdebatte vor! Nach einer im August gestarteten parlamentarischen „Bürgerinitiative zur Herausnahme von Cannabis aus dem österreichischen Suchtmittelgesetz“, die mittlerweile mit über 27.000 Unterzeichnern auf Platz 3 der erfolgreichsten Bürgerinitiativen jemals liegt, kam Ende Oktober die große Überraschung: Die erst vor einem Jahr ins Parlament gewählte Partei NEOS beschloss bei ihrem Parteitag 2014 offiziell die Aufnahme der Legalisierung von Cannabis und anderen Drogen in ihr Parteiprogramm und entfachte damit eine öffentliche Diskussion, wie sie Österreich in diesem Ausmaß noch nie sah.

Medical Cannabis Motorcycles Tour 2014

27. Oktober 2014 um 10:05

Die erste Medical Cannabis Motorcycles Tour (MCMCT) fand am 16. August bei Wien statt – von nun an soll dieses Event jährlich größer werden. Die Aussichten dafür sind gut, denn schon im ersten Jahr brachte diese Tour neben Spendengeldern und dem „Flagge zeigen“ für Medizinalhanf auch jede Menge puren Fahrspaß durch herrliche Landschaften.

Da auch die thcene neben vielen anderen Unternehmen der Branche die MCMCT als Sponsor unterstützte, war uns klar, dass wir dieses Event auch persönlich erleben wollten. So landeten wir schon am Abend vor der Tour in der Nähe des Startpunkts in Wien. Hannes und Alex – die Organisatoren der Tour – holten uns vom Flughafen ab und entzündeten schon im Auto einen ersten Willkommensgruß. Beim gemeinsamen Abendessen mit den beiden wurde viel gelacht und natürlich auch über das zu erwartende Wetter gesprochen – würde die Tour dem angesagten Regen tatsächlich entgehen können? Veranstalter Hannes war sich da sicher – man habe die Tour schließlich durch eine der wetterstabilsten Gegenden Österreichs geplant…

Bushplanet: „Einer meiner Träume ist, das allerbeste Haschisch zu produzieren“

29. August 2014 um 14:41

Schon seit über 17 Jahren dreht sich der BUSHPLANET in und um Wien. Gründer und Chef Stivi war aber nie nur Geschäftsmann, sondern immer auch überzeugter Hanf-Aktivist. So veranstaltete der Wiener mit einem Faible für Jamaika jahrelang die „Hanffeuer“-Demonstrationen in der österreichischen Hauptstadt und ging für seine Überzeugung auch schon mal ins Gefängnis.

Es grünt so grün in… Wien!

3. Juli 2014 um 10:02

Neben der alljährlich stattfindenden Cultiva bietet Wien jedes Jahr im Mai noch ein zweites Hanf-Event der Extraklasse. Der im Rahmen des Global Marijuana Marches (GMM) abgehaltene Hanfwandertag hat sich im Laufe der Jahre zur größten Hanfdemo im deutschsprachigen Raum entwickelt und konnte seine Erfolgsgeschichte 2014 fortsetzen. Wir nutzten die Gelegenheit die Wiener Hanfszene aus nächster Nähe kennenzulernen.

Cultiva 2011: Die Hanf-Renaissance hat längst begonnen

22. Januar 2011 um 22:15

Auch im vergangenen Jahr versammelte sich die internationale Hanfgemeinde vor den Toren Wiens, um vom 28-30. Oktober die größte Hanfmesse im deutschsprachigen Raum zu zelebrieren. Die Glaspyramide in Vösendorf bot wieder das ideale Ambiente für eine Hanfmesse, denn wo kann man die älteste Nutz- und Medizinalpflanze der Menschen besser repräsentieren, als in einem überdimensionalen Gewächshaus mit ganz spezieller Athmosphäre?

Text & Fotos: Kimo

Österreich: Ein Vorbild in Sachen Hanf?

Hanf ist in der Alpenrepublik noch nie ganz verboten gewesen und erlebt in den vergangenen Jahren geradezu eine Renaissance, so war es nicht verwunderlich, dass das Angebot an Nutzhanfprodukten kaum noch überschaubar war. Es gab verschiedenste Sorten Hanföl, Hanfnudeln, Kleidung, Dämmstoffe noch vieles mehr aus der schier unendlichen Produktpalette, die sich aus der Nutzpflanze Cannabis herstellen lassen. Selbst eine traditionelle Hanfseilerei, die Seilerei Eisserer aus Amstetten, war mit einem Stand auf der Messe vertreten.