Mallorca – a good place to grow

26. März 2012 um 14:26

Eigentlich wollte ich nie nach Mallorca reisen – zu tief saßen meine Vorurteile gegenüber der Ballermann-Insel und ihren alkoholisierten Pauschaltouristen aus der deutschen Heimat. Doch nachdem Familienmitglieder und Freunde die Insel bereist hatten und mit dem Eindruck heimkehrten, dass es da auch noch ein ganz anderes Mallorca zu entdecken gibt, flogen schließlich auch wir auf die angeblich „schönste Urlaubsinsel der Welt“. Hier sahen wir Cannabis-Samen in Hotel-Supermärkten und trafen sogar einen Auswanderer, der sich auf Mallorca eine durchaus hanfrelevante Existenz aufgebaut hat. Seit mehr als fünf Jahren betreibt ein Deutscher den mittlerweile größten Grow-Shop Mallorcas: Die „Grow-Zone“ in der Nähe des Flughafens von Palma de Mallorca. Hier trafen wir uns kurz vor der Abreise mit Rudolf, der mit „Mallorca Seeds“ auch seine eigene Samenbank betreibt und der uns eine ganze Menge zum Thema Cannabis in Spanien zu berichten wusste.