Cannabis im Leistungssport 

28. Dezember 2016 um 04:14

cannabis-und-sport-01

Es ist ein Thema, das häufig für starke Kontroversen sorgt; nicht nur in Konsumentenkreisen, auch auf zahlreichen sonstigen Ebenen ist das Thema „Kiffen und Sport“ immer wieder eine beliebte Schlagzeile und wird folglich heiß diskutiert. Im Fokus der Debatte steht dabei meist die Fragestellung, ob und in wie weit eine Einstufung von Cannabis als leistungssteigerndes Dopingmittel gerechtfertigt ist. Schließlich wird Cannabis in den Doping-Verordnungen des Internationalen Olympischen Komitees (IOC) sowie zahlreicher internationaler und nationaler Fachverbände als verbotenes  Dopingmittel gelistet – zum Leidwesen vieler Leistungssportler, die Cannabis als Heil oder rekreationales Entspannungsmittel nutzen.