Editorial-Ausgabe 02/2013

6. März 2013 um 05:47

Auch wenn sich politisch in Richtung Legalisierung von Cannabis als Genussmittel in Deutschland in letzter Zeit nicht viel zu tun scheint kommt man nicht thcene201302daran vorbei einen positiven Wandel in der Gesellschaft festzustellen. In unserer Reihe „Cannabis im Alltag“ in der Menschen aus allen Schichten und Lebenslagen offen über ihren Umgang mit Cannabis sprechen, haben wir uns diesmal mit einer lustigen Rentnerin getroffen die davon berichtet wie sie im reifen Alter von 48 Jahren Gefallen an Marihuana gefunden hat, mittlerweile fast täglich und teilweise sogar im Kreis ihrer Familie kifft und deren Liebe zum Hanf soweit geht, dass sie unter die Hobbygrower gegangen ist und ihre eigenen Pflanzen zieht.

Anschliessend haben wir sozusagen „auf der Piste“ mit einem Aktivsportler gesprochen, dem es gelungen ist Familienleben, Beruf, Hanfgenuss und ein von sportlichen Aktivitäten bestimmtes Leben erfolgreich unter einen Hut zu bringen und der es geschafft hat mit Cannabis seinen exzessiven Alkholkonsum unter Kontrolle zu bekommen.

Unserer Meinung braucht es viel mehr Leute mit Mut und gesundem Menschenverstand die bereit sind zu ihrem Umgang mit Cannabis in der Öffentlichkeit zu stehen und dem auch entsprechend Ausdruck zu verleihen. Dann wäre eine Legalisierung auch kein weit entferntes Ziel mehr.

Freunde der Sortenvielfalt, Hobbygrower und Zuchtexperten kommen diesmal bei unseren Sortenspecials auf ihre Kosten. Green Born Identity nimmt mit Atomical Haze von Paradise Seeds, Serious Seeds Biddy Early und Silver Kush von Reserva Privada diesmal gleich drei Top-Strains ausführlich unter die Lupe und berichtet in „Growing in Balkonien“ davon, wie immer mehr Hanf auf Deutschlands Balkonen und Terrassen wächst und gedeiht und den Trend des Selbstanbaus fortsetzt.

In der Kategorie „Politik und Gesellschaft“ äussert sich der Politkritiker, Aktivist und Philosoph Noam Chomsky zur allgemeinen weltpolitischen Lage und wir gehen der Frage auf den Grund ob wir bald alle von unbemannten fliegenden Drohnen unbemerkt aus der Luft ausspioniert werden könnten.

Wie immer hoffen wir sowohl aufklären als auch unterhalten und ein umfangreiches Bild der Cannabisszene beschreiben zu können.

Viel Spass bei der Lektüre!

Editorial: …. legalized it!

5. Januar 2013 um 23:36

00 thcene_201301-COVERDie Entscheidung der Wähler von Washington und Colorado – Cannabis weitgehend zu legalisieren und in Zukunft kontrolliert zu verkaufen und zu besteuern – stellt einen Meilenstein im Kampf für eine zeitgemäßere Drogenpolitik dar. So, wie es derzeit aussieht, ist der „War on Drugs“ im Mutterland der Prohibition gescheitert. Ist das der Anfang vom Ende der internationalen Verbotspolitik? Alles über diese sensationelle Entwicklung in den USA könnt Ihr in der neuen Ausgabe der „thcene“ die jetzt im Zeitschriftenhandel erhältlich ist lesen.

THCENE bietet Euch 2013 allerhand Neues: Nicht nur, dass wir etwas „gewachsen“ und um vier Seiten „dicker“ geworden sind – wir präsentieren Euch von nun an auch zwei neue Rubriken, ein extra fettes Poster und unsere komplett überarbeitete Website die in den kommenden Monaten mit sowohl neuem und exklusiven online Inhalten als auch dem Besten aus den letzten Jahren gefüllt werden wird.

Hoffen wir, dass die deutsche Politik 2013 nicht den internationalen Anschluss verpasst – schließlich hat man uns schon vor Jahren blühende Landschaften versprochen.

Da ist es nun allerhöchste Zeit, diesem Versprechen endlich konkrete Taten folgen zu lassen!

Die Redaktion