Autoflowering White Russian

2. September 2015 um 08:31

Autoflowering White Russian #1 war vor einigen Jahren die erste Autoflowering-Sorte, die aus den Züchtungsräumen von Auto-White-Russian_Serious-Seeds Serious Seeds hervorging und bis zum heutigen Tag ist sie auch deren einzige geblieben. Die Hoffnungen innerhalb der Serious-Fangemeinde waren groß, als sich vor einiger Zeit die Kunde verbreitete, dass Züchter Simon an einer Autoflowering-Version von Kali Mist arbeitete, aber diese befindet sich noch in der Entstehung und ein Markteintritt ist noch nicht in Sicht. Was aber wieder einmal beweist, wie super-streng Simon mit der Qualität seiner Sorten ist und er sie nicht auf den Markt bringt, bevor er mit dem Ergebnis seiner Züchtungsbemühungen hundertprozentig zufrieden ist. Was sicherlich umso mehr für die Autoflowering-Version seiner persönlich geliebten und weltberühmten Kali Mist gilt.

Autoflowering richtig gemacht!

1. Juli 2015 um 06:43

Autoflowering Strains erfreuen sich in den letzten Jahren immer größerer Beliebtheit bei(09) Autoflowering den Heim(lich-)gärtnern. Das liegt vor  allem daran, dass selbstblühende Cannabissorten – wie der Name schon sagt – unabhängig vom Lichtzyklus nach einer gewissen Zeit automatisch in die Blüte gehen und dazu als äußerst robust und pflegeleicht gelten. Trotzdem sollte man auch beim Growing mit “Autos” auf ein paar grundsätzliche Dinge achten um dafür zu sorgen, dass die Pflanzen gesund wachsen und gedeihen. Paradise Seeds, Pioniere bei der Zucht von Autoflowering Sorten, zeigen worauf es ankommt.

Cream Mandarine XL Auto

28. April 2015 um 12:09

Cream-Mandarine-(02)Anlässlich ihres zehnjährigen Jubiläums hat die spanische Seedbank Sweet Seeds ihrem Sortiment in dieser Saison ein paar  neue und aufregende Sorten hinzugefügt – u.a. eine verbesserte Version ihrer beliebten Cream Mandarine. Da dieser Strain auch zu meinen persönlichen Favoriten zählt, zögerte ich nicht lange und begann einen Grow-Durchgang mit der neuen Cream Mandarine XL Auto. Davon möchte ich hier berichten.

Zehn Jahre Sweet Seeds

4. März 2015 um 14:21

Sweet Seeds feiern in dieser Saison ihr zehnjähriges Jubiläum. Zweifellos hat die spanische Samenbank, die vor allem für ihre fruchtig-süßen und selbstblühenden Sorten bekannt ist, bedeutend mit dazu beigetragen, dass der Markt für Cannabissamen heutzutage vielfältiger ist als jemals zuvor. Anlässlich des zehnjährigen Jubiläums werfen wir einen Blick zurück in die Entstehungsgeschichte von Sweet Seeds.

Sensi Skunk: Feminisiert und Automatic!

27. Oktober 2014 um 10:28

Mit den neuen Strains Sensi Skunk Feminisiert und Sensi Skunk Automatic knüpft Sensi Seeds an den Erfolg ihrer feminisierten und selbstblühenden Kollektionen an – bestimmt werden sich erfahrene Grower ebenso wie Anfänger von den neuen Sorten der holländischen Samenbank begeistert zeigen.

Eine süße Verführung

3. Juli 2014 um 09:47

Wie schon Tom Hanks in Forrest Gump feststellte, „ist das Leben wie eine Pralinenschachtel”. Manchmal macht man positive Erfahrungen und hin und wieder weniger schöne. Erst die „Mischung aus beiden macht das Leben spannend und lebenswert. Ganz ähnlich ist es auch mit einem Mix aus Cannabissamen, wie er von vielen Seed Banks heutzutage angeboten wird. Sweet Seeds bieten in dieser Saison ihren neuen „Sweet Mix Auto” an und der Grower Tommy G. nutzte die Gelegenheit und brachte 16 Samen zum Keimen, um sich von dieser fruchtigen Mischung süßer Hanfsorten überraschen zu lassen.

Feminisiert und selbstblühend – Die neue Generation der Skunks

1. Mai 2014 um 12:59

Wie verbessert man einen Klassiker? Sensi Seeds führt das immer wieder vor. Das niederländische Unternehmen liebt die Herausforderung, und so hat es die Kunst verfeinert, jeden Fortschritt bei der Technologie der Cannabiszucht in die eigene, ständig wachsende genetische Sammlung einzufügen. Die Errungenschaften von Sensi Seeds haben in der Vergangenheit den Cannabisanbau für zahllose Züchter von Grund auf mitbestimmt, und das werden sie auch in Zukunft tun.

Humboldt Seed Organisation-Mitten aus dem grünen Dreieck …

2. Januar 2014 um 09:45

Humboldt County im Sonnenstaat Kalifornien ist ein Zentrum der modernen Cannabiskultur. Hier im „Emerald Triangle“ wird schon seit den 60-er Jahren tonnenweise Gras angepflanzt, und viele der klassischen Strains haben hier ihren Ursprung. Die Humboldt Seed Organisation, ein Züchterkollektiv – dem auch einige deutsche Grower angehören – macht nun auch viele Sorten in Europa zugänglich, die es bisher nur exklusiv in den USA gegeben hat.

Ein Leitfaden zur Wahl der richtigen Sorte für Anfänger

7. November 2013 um 08:52

Stellt Euch vor, dass die folgende Unterhaltung in einem Geschäft stattfindet, das Geräte für die Heim-Brautechnik verkauft …

Guten Tag, ich möchte zu Hause ein alkoholisches Getränk zubereiten.

Ok. Welche Sorte Alkohol möchten Sie denn herstellen?

Oh, ich wusste nicht, dass es mehr als eine Sorte Alkohol gibt. Äh … einfach irgendetwas richtig gutes halt. Was würden Sie mir empfehlen?

Welche Sorte trinken Sie denn normalerweise?

Einfach nur Alkohol. Ich kriege ihn von einem Freund. Er sagt mir nicht, wie der Alkohol genannt wird. Aber ich will jetzt mal versuchen, ihn selbst herzustellen.

Gut, Sie können zum Beispiel Weine oder Biere herstellen.

Welche Sorte ist die beste?

Sie sind beide lecker – es kommt eben darauf an, worauf Sie Lust haben und welche Art von Brautechnik Sie wählen wollen.

Brautechnik? Wie funktioniert so etwas? Ich dachte, man mischt den Alkohol einfach mit Wasser …

Autoflowering 2.0 – der neue Standard

6. März 2013 um 07:06

Dutch-Passion

Text und Fotos: Tony Passion

Dutch Passion arbeitet seit sechs Jahren an der Entwicklung von zuverlässigen selbstblühenden Hanfsorten. Autoflowering oder „Autos” galten anfangs wegen ihrer kurzen Statur und geringem Ertrag als mickrige Kümmerlinge und waren nur etwas für HobbygärtnerInnen mit extrem begrenztem Raum oder „Fensterbrett-Grower”. Autoflowering Sorten der ersten Generation brachten gerade mal 5 bis 10 Gramm Trockengewicht auf die Waage, doch dank der Zuchtarbeit vieler BreederInnen ist es mittlerweile gelungen, Größe und Ertrag der Pflanzen stark zu erhöhen.