Gemeinsam die Welt verändern

1. März 2017 um 10:36

Alex Rogers hat schon viel erlebt und mitgemacht – als kalifornischer Hanfaktivist an der Seite von Jack Herer, als Weed-Dealer in Europa und als Gefängnisinsasse in Bayern. Seit gut zehn Jahren macht er nur noch ganz legale Geschäfte – und das überaus erfolgreich. Wir sprachen mit Alex über seinen spannenden Lebensweg und die vom 10. bis 12. April zum ersten Mal in Berlin stattfindende ICBC (International Cannabis Business Conference).

Die Mary Jane Berlin – For the very first time

29. Juni 2016 um 07:05

Mary-Jane-Berlin-(01)

Die mit großer Spannung erwartete Hanfmesse MARY JANE fand erstmalig vom 27. bis 29. Mai im Berliner Stadtbezirk Friedrichshain-Kreuzberg statt. In der bekannten Event-Location „Postbahnhof“ fanden sich an den drei Messetagen insgesamt fast 10.000 Besucher bei hochsommerlichen Temperaturen ein – auch wir waren mit einem eigenen kleinen Stand dabei.

Hemp Embassy Vienna

28. Oktober 2015 um 10:00

Am 18. September 2015 eröffneten der Verein „Hanfmuseum“ und die bekannte Firma Bushplanet die Hemp Embassy Vienna – direkt an der Mariahilfer (Pracht)Straße im Zentrum der Österreichischen Hauptstadt. Erstmalig konnte hier ganz legal an potenten Hanfblüten geschnuppert werden …

Hanfparade trotz Schikanen und Auflagen erfolgreich

2. September 2015 um 07:20

Tausende Aktivisten, Konsumenten, Patienten und platonische Cannabisfreunde zogen Anfang August durch die InnenstadtBerlins, um sich mal wieder lautstark für die Legalisierung von Cannabis einzusetzen. Dabei trotzten die Demonstranten hochsommerlichen Temperaturen und die Veranstalter verschiedenen Schikanen seitens der lokalen Behörden und der Polizei.

Hanf Museum Berlin feiert 20. Geburtstag

27. Oktober 2014 um 09:59

Das Hanf Museum in Berlin beherbergt eine ständige Ausstellung, die auf fast 300 Quadratmetern mit Schautafeln, Vitrinen und Ausstellungsstücken zeigt, dass Hanf noch vor wenigen Jahrzehnten die heimischen Felder begrünte. Erst mit der Kriminalisierung und Marihuana-Hysterie verschwand die alte Kulturpflanze von den Äckern und aus der Erinnerung. Das nur wenige Jahrzehnte währende Verbot hat die Pflanze heute auf ihre Eigenschaft als Rauschmittel reduziert. Dass Hanf aber zuallererst ein nachwachsender Rohstoff ist, bringt das Hanf Museum mit seiner umfassenden Ausstellung seit nunmehr 20 Jahren ins Gedächtnis zurück.

Barcelona – Die Hauptstadt der Hanf-Renaissance in Spanien

1. Mai 2014 um 22:51

Nachdem ich bereits die Cannabis Social Clubs im Baskenland und auf den Kanaren besucht hatte, nahm ich mir anlässlich der Spannabis 2014 in Barcelona vor, mich neben dem Messespektakel auch ein wenig nach Clubs, Hanfkultur & Co. in Downtown Barcelona umzuschauen. Denn neben der größten Hanfmesse Europas bietet die Gaudí-Stadt die größte Dichte an Cannabis Social Clubs und last but not least ein wunderschönes Hanfmuseum. Zusammen mit Calle und Andy von verdampftnochmal.de, die auf großartige Weise die ungeliebten Aufgaben sowohl des Autofahrens als auch der Kameraassistenz übernommen haben, ging es direkt vom Flughafen zur ersten Station unserer hanflastigen Katalanien-Reise, dem im Stadtteil Cornella gelegenen Messegelände der Spannabis 2014.

26. High Times Cannabis Cup 2013 in Amsterdam

2. Januar 2014 um 10:30

Schon seit über einem Vierteljahrhundert gibt es den jährlichen High Times Cannabis Cup in Amsterdam bereits, und seit dem Anbeginn 1988 hat sich in der  Cannabiswelt viel getan und verändert, vor allem in Amerika: In 20 Bundesstaaten ist Cannabis dort mittlerweile als Medizin legalisiert worden, dazu kam es vor einem Jahr in Washington und Colorado zur historischen Legalisierung der Droge auch für den Freizeitkonsum.

Cultiva 2013 -Hanfkultur erobert den Osten Europas

2. Januar 2014 um 08:45

Herbstzeit ist Erntezeit, und auch die Saison für Hanf-Fachmessen geht dann wieder so richtig los, wenn sich der Sommer dem Ende neigt. Den Anfang hat, wie schon die Jahre zuvor, die Expogrow im Baskenland gemacht. Hier – genauer gesagt in Irun, und damit nur einen Steinwurf von der französischen Grenze entfernt – ist man noch ein wenig hanffreundlicher gesinnt als im ohnehin schon liberalen Spanien. Kurz nach unserem Stopp in Irun ging es für unser Team weiter zum für uns wichtigsten Event, der Cultiva in Wien/Vösendorf.

Hanfparade 2013 – Wahlkampf für Cannabis

5. September 2013 um 02:55

Hanfparade-2013Am 10. August war es zum 17. Mal soweit: Die größte deutsche Pro-Cannabis-Demonstration zog mal wieder durch die deutsche Hauptstadt. Erfreulicherweise setzte sich dabei der Trend fort, der sich bereits in den letzten Jahren abgezeichnet hatte und so erhöhte sich die Teilnehmerzahl auch in diesem Jahr wieder deutlich: Etwa 6.000 Menschen zogen für eine vollständige Legalisierung von Cannabis als Rohstoff, Medizin und Genussmittel durch Berlins Mitte.

Legalize it globally!-Weltweites Hanfwochenende im Mai

4. Juli 2013 um 07:12

Am 4. Mai zog auch in Berlin mit dem Hanftag eine Demonstration für die Legalisierung von Cannabis durch die Stadt, die im Zusammenhang mit dem weltweit stattfindenden Global Marihuana March (GMM) stand – neun weitere deutsche Städte waren in diesem Jahr mit dabei.Hanftag-2013

Alles begann Anfang 1999 in New York, als Langzeit-Aktivist und „Yippster“ Dana Beal zu einem weltweiten Protest-Wochenende aufrief – zunächst unter dem Namen Million Marihuana March, da es das erklärte Ziel der Veranstalter um Beal war, am ersten Mai-Wochenende weltweit eine Million Menschen für die Legalisierung von Cannabis zu mobilisieren.

Im Sommer 2001 reiste Beal höchstpersönlich nach Berlin und sprach hier vor dem Roten Rathaus auf der Hanfparade über die von ihm initiierte globale Protestveranstaltung, die von Anfang an vor allem folgende Ziele verfolgt:

– alle Verhaftungen wegen Cannabis einstellen

– Prohibitionslügen widerlegen

– Hanf als Medizin freigeben

– Abschaffung des Gefängnissystems