Jorge´s Diamonds #1 – Diamonds are forever

5. September 2013 um 02:14

Seit ihren Anfängen in den 80er Jahren arbeitet die holländische Samenbank Dutch Passion immer wieder mit den besten Hanfzüchtern aus aller Welt  zusammen. Von Anfang an war klar, dass das Joint Venture mit Jorge Cervantes zu einer besonderen Sorte führen würde. Jorgeʼs Diamonds #1 ist ein sehr fruchtiger Mostly Indica-Strain und hat sich unter den Hobbygärtnern zu einer der beliebtesten Sorten aus dem Sortiment und wie zu erwarten zu einem Bestseller für Dutch Passion entwickelt.

Jorge Cervantes ist seit dem Erscheinen seines Bestsellers Anfang der 8Jorge´s-Diamonds#10er Jahre, der Grow-Bibel Marihuana drinnen, von der über 600.000 Ausgaben alleine in englischer Sprache verkauft worden sind, ein weltbekannter und anerkannter Autor und Hanfexperte. Dem sympathischen Amerikaner und seinen unzähligen Artikeln, Büchern und DVDs ist es zu verdanken, dass hunderttausende Hobbygrower selbstständig ihr Gras anpflanzen und erfolgreich ernten können.

2008 beschlossen Cervantes und Dutch Passion, dem Autor und Grow-Experten mit einer nach ihm benannten Sorte ein Denkmal zu setzen und ihn so in der Cannabiskultur zu verewigen. Es sollte ein wirklich neuer und einzigartiger Strain werden, den man mit keinem anderen vergleichen können sollte. “Jorge ist einer der wenigen wirklichen Experten, wenn es um Cannabis geht, der auf jahrelange Erfahrung zurückblicken kann. Er versteht die Biologie von Cannabis und verschiedenen Genetiken viel ausführlicher als viele jüngere Breeder, die erst seit einigen Jahren growen. Bevor er seinen Namen für irgendeine Sorte hergeben würde, wollte er sichergehen, dass es sich bei der Sorte um das Ergebnis professioneller Zuchtarbeit und einer ausführlichen Auslese handeln würde. Er wollte einen Strain, auf den er auch noch nach Jahren stolz sein könnte und der sowohl für erfahrene Grower als auch für Anfänger leicht anzupflanzen sei und dabei hervorragende Ergebnisse bei Ertrag, Wirkung, Aroma und Geschmack liefern würde.

Text: Green Born Identity & Tony Passion

Das ganze Sortenportrait könnt Ihr in Ausgabe 5/2013 der Thcene lesen.